Rezepte

Gesunder Streuselkuchen ohne Zucker

Inhalt dieser Seite
    Beitrag teilen auf:8/
    Beitrag wurde erstellt von:
    Patrick Trappentreu

    Natürlich gesüßt und ganz viele Früchte: Diesen Obstkuchen können Sie mit gutem Gewissen genießen.

    Zutaten für eine Springform (26 cm):

    MengeZutat
    3-4Äpfel oder 350 g verzehrfertiges Obst der Saison zum Beispiel entsteinte Kirschen oder Zwetschgen
    175 gButter
    100 gKokosblütenzucker oder Dattelsüße (Bioladen)
    1 PriseSalz
    4Eier (M)
    2 TLBackpulver
    1/2 TLgemahlener Ingwer
    50 ggemahlene Mandeln
    etwas Butter zum Fetten
    Für die Streusel
    100 gDinkelmehl Typ 1050 oder 630
    2 ELKokosblütenzucker oder Dattelsüße
    Mark einer halben Vanilleschote
    1 PriseSalz
    60 gButter

    Zubereitung:

    1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und an der nach oben gewölbten Seite mehrfach einschneiden.

    2. Butter, Zucker und Salz mit einem Handrührgerät 3-4 Minuten cremig rühren. Die Eier währenddessen einzeln zufügen.

    3. Das Mehl mit Backpulver, Ingwer und Mandeln zufügen und alles 1 Minute zu einem glatten Teig verrühren.

    4. Die Form einfetten und den Teig hineingeben. Die Obststücke darauf geben und etwas in den Teig eindrücken.

    5. Für die Streusel das Mehl mit Zucker, Vanillemark, Salz und Butter krümelig verkneten und über den Kuchen bröseln.

    6. Im Ofen auf der zweituntersten Schiene 38 bis 45 Minuten backen.

    Guten Appetit!

    Bildnachweis: © Firn/Shutterstock.com