Rezepte

Quesadillas mit leckerer Füllung

Inhalt dieser Seite
Beitrag teilen auf:8/
Beitrag wurde erstellt von:
Lisa Hamsch

Ein einfaches Tortilla-Gericht aus der mexikanischen Küche, das mit würzigen Zutaten und gesundem Gemüse gefüllt ist, ist zu einem unsere Lieblingsgerichte geworden: Süßkartoffel-Quesadillas. Sie sind schnell zubereitet, köstlich und unglaublich abwechslungsreich

Quesadillas mit leckerer Füllung

Quesadillas sind spanische Tortillas, die mit Käse gefüllt ausgebacken werden. Man kann diese aber auch, wie in unserem Fall, um eine leckere (Gemüse-)Füllung erweitern, die sich je nach Geschmack und Belieben variieren lässt. So werden sie zu einem noch köstlicheren Sattmacher. Zusätzliche Kräuter sorgen für die extra Vitaminpower.

Wir verwenden in diesem Rezept Süßkartoffeln und Grünkohl – zwei der nährstoffreichsten und gesündesten Lebensmittel. Auch geschmacklich ergänzen sich diese beiden Zutaten super.

Perfekt zu jeder Tageszeit

Die Süßkartoffel-Quesadillas eignen sich perfekt als herzhaftes Frühstück, zum Brunch, als Mittag- oder Abendessen, sowie als Snack für Zwischendurch. Ist die Füllung einmal vorbereitet, sind die Tortillas innerhalb weniger Minuten fertig zubereitet.

So bereiten Sie die Quesadillas zu:

Zutaten für 4 Portionen:

MengeZutat
1Süßkartoffel
1 HandvollGrünkohl
1 TLPaprikapulver
1/4 TLKreuzkümmel
1/4 TLChili
4Tortillas
150 gReibekäse
etwasÖl zum Anbraten
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Süßkartoffel waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden
  2. Mit etwas Öl in der Pfanne anbraten, bis sie weich sind.
  3. Grünkohl waschen, abtropfen lassen und kleinschneiden. Anschließend mit in die Pfanne geben, kurz erwärmen und mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken.
  4. Ein Fladen in eine beschichtete Pfanne legen und auf einer Hälfte mit einem Viertel der Gemüsefüllung belegen. Achten Sie darauf, dass Sie einen kleinen Rand frei lassen.
  5. Im Anschluss mit einem Viertel des Reibekäses bestreuen und die leere Tortillaseite über die Füllung falten. Mit einem Pfannenwender etwas nach unten drücken und bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten anrösten.
  6. Anschließend mit dem Pfannenwender vorsichtig wenden und von der anderen Seite knusprig ausbacken.
  7. Diesen Vorgang für die restlichen Tortillas wiederholen.
  8. Die fertigen Quesadillas auf ein Schneidebrett legen und mit einem scharfen Messer einmal durch- oder in die gewünschte Größe schneiden.
  9. Mit Guacamole, Hummus oder anderen Dips servieren und warm genießen
Bildnachweis: © Elena Veselova/Shutterstock.com