Rezepte

Sommerlicher „Glow“-Salat

Inhalt dieser Seite
Beitrag teilen auf:8/
Beitrag wurde erstellt von:
Lisa Hamsch

Dieser leckere Salat mit Nektarinen schmeckt nicht nur lecker, sondern bringt auch unsere Haut zum Strahlen.

Strahlende Haut: Diese Zutaten sorgen für "Glow"

Lassen Sie Ihre Haut aus dem Dornröschenschlaf erwachen und schenken Sie ihr eine Extra-Portion „Glow“ – das Strahlen kommt ja bekanntlich von innen heraus. In diesem Salat steckt so einiges, das uns dabei unterstützen kann:

  • Nektarinen enthalten beachtliche Mengen an Eisen, Kalzium, Kalium und B-Vitaminen, gespickt mit Ballaststoffen sowie reichlich Provitamin A – eine Vorstufe von Vitamin A, das zur Erhaltung normaler Haut beiträgt.

  • Zusammen mit hochwertigem Olivenöl, gerösteten Kernen, frischem Römersalat und Gewürzen wie Kurkuma liefert der Salat große Mengen an Vitaminen, Mineralstoffen, Antioxidantien und sekundären Pflanzenstoffen, wie z.B. Vitamin C, Biotin, Niacin und Zink, die auch zur Erhaltung normaler Haut beitragen.

Der Feta fügt dem ganzen noch eine salzige Note hinzu und rundet das Geschmackserlebnis ab.

Servieren Sie den Salat zusammen mit Sprudelwasser und frischer Minze für den Extra-Flüssigkeitskick, der Ihrer Haut von innen heraus Feuchtigkeit spendet.

Neugierig? Dann richten Sie Ihre Schüssel und los geht´s!

Sommerlicher "Glow"-Salat: Zutaten und Zubereitung

Zutaten für 2 Portionen:

MengeZutat
2kleine Romanaköpfe
2Nekatrinen oder Pfirsiche
50 gKerne, wie z. B. Kürbiskerne und Pinienkerne
50 gFeta
1 HandvollWalnüsse
1 HandvollGranatapfelkerne
3 ELBalsamico-Essig oder Himbeeressig
1 ELOlivenöl
je 1 PriseSalz und Pfeffer
1 PriseKurkumapulver

Zubereitung:

  1. Salat und Nektarinen gründlich waschen und trocken tupfen.
  2. Kerne in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten.
  3. Salat in mundgerechte Stücke, Feta in kleine Würfel und Nektarinen in Spalten schneiden.
  4. Aus Olivenöl, Balsamico und den Gewürzen das Dressing anrühren.
  5. Salat zusammen mit den restlichen Zutaten auf dem Teller anrichten und mit Dressing beträufeln.

Der Feta kann auch durch Ziegenkäse oder Mozzarella ersetzt oder für eine vegane Variante komplett weggelassen werden.

Bildnachweis: © sweet marshmallow/Shutterstock.com