Rezepte

Saftiges Apfel-Nuss-Brot: Gesunder Genuss aus der Backküche

Inhalt dieser Seite
Beitrag teilen auf:8/
Beitrag wurde erstellt von:
Lisa Hamsch

Saftig, nussig, gut – nichts beschreibt unser Apfel-Nuss-Brot besser. Mit fruchtigen Apfelstücken und knackigen Walnüsse bereiten Sie den besonderen Genuss für Ihren Gaumen.

Apfel-Nuss-Brot: Öfter mal was Neues

Haben Sie schon mal ein Apfelbrot mit Walnüssen und Kürbiskernen probiert? Nein? Dann wird es höchste Zeit. Denn dieses ist nicht nur extrem lecker und gesund, sondern es bringt auch etwas Abwechslung in Ihre Backküche.

Durch die Äpfel wird das Brot schön saftig und bekommt eine leicht süßliche Note. Die Kürbiskerne und Walnüsse on top sorgen zusätzlich für etwas Biss. Hafer- und Mandelmehl bilden einen leichten Teig und Gewürze runden das Ganze ab und geben dem Brot das gewisse Etwas. Es lohnt sich, dieses Rezept einmal auszuprobieren!

Vielseitig & vielseitig lecker

Das Apfel-Nuss-Brot ist in jeder Jahres- und Tageszeit eine klasse Idee: Ob zum Frühstück, als Nachspeise oder für Zwischendurch. Es muss schnell gehen? Packen Sie das Brot ein und nehmen Sie es für unterwegs mit. Für den besonderen Winterklassiker können Sie das Brot auch mit winterlichen Gewürzen, wie z.B. Spekulatiusgewürz oder Vanille, erweitern.

Schneiden Sie das Brot in Scheiben und genießen Sie es pur oder bestreichen Sie es z.B. mit Nussmus oder einer Dattelcreme. Sie sind mehr der herzhafte Typ? Probieren Sie unsere herzhafte Variante mit Hummus, Frischkäse oder Käse. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei!

So bereiten Sie das saftige Apfel-Nuss-Brot zu:

Zutaten für 1 Brot:

MengeZutat
3Äpfel (alternativ auch Birnen oder gemischt)
200 gHafermehl (Haferflocken zermahlen)
200 gMandelmehl (alternativ einen Teil durch gemahlene Mandeln ersetzen)
1/2 PäckchenBackpulver
200 gApfelmark
150 ml(Pflanzen-)Milch
1/2 TLZimt
1 PriseSalz
80 gWalnüsse
50 gKürbiskerne
Kastenform (Silikon oder mit Backpapier ausgelegt)

Zubereitung

  1. Den Backofen auch 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Äpfel waschen und in Stücke schneiden.
  3. Alle Zutaten bis auf Nüsse und Kerne miteinander vermengen und eventuell etwas (Pflanzen-)Milch nachgeben, bis eine klebrige Masse entsteht.
  4. Teig in eine Kastenform geben und mit Walnüssen und Kürbiskernen bestreuen.
  5. Für rund 40 Minuten im Ofen backen.
Bildnachweis: © Svetlana Monyakova/Shutterstock.com